Ich bin variabel im Gefühl.

5
Jun
2008

Ich fühle mich "drin".

Ich habe das Gefühl wir könnten Freunde werden, ich würde es mir wünschen. Aber irgendwie weiß ich auch dass wir nur so lange Kontakt haben werden wie uns die Arbeit verbindet. Muss das denn immer so sein? Dauerhaft Freunde finden ist schwer, verdammt.

29
Okt
2007

Ich bin haltlos.

Heute:

Ich hab heute morgen meinen BH vergessen anzuziehen.
Ich habs nicht nur einfach nicht gemacht, sondern ich habs wirklich vergessen. Und dann, auf dem Weg zur Tram, hab ichs gemerkt. Und ich hab mich echt nackt gefühlt... Auf jeden Fall.. es lässt mich doch etwas an mir zweifeln muss ich sagen...
Jaja, so war das heute morgen.

22
Sep
2007

Freude?, überlegte.

Wurde diese Woche als rationale Vorhut bezeichnet.

18
Aug
2007

Ich bin angeschlagen. Fast.

Gestern:
Beinahe das erste mal verprügelt worden in der U-Bahnstation...
Nicht gut.

5
Aug
2007

Ich werde hellhörig.

Freitag abend, da saß ich mit meinem Freund draußen in Friedrichshain und hab mein/e (?) Falaffel gegessen, er seine Gemüsesuppe marokkanischer Art. Wir haben uns gestritten und angeschwiegen, zwischendurch kopfschüttelnd an unserer Cola genippt, nicht ahnend ob wir zusammen diesen Tisch verlassen werden oder es doch vorher einer von uns nicht mehr aushält und geht.
Und dann plötzlich im lautetsten Anschweigen sagt jemand hinter uns am Tisch: "Hier ist Fledermausland. Wir können hier nicht halten".
Ich musste lächeln. Und hab weiter den Kopf geschüttelt.

25
Mrz
2007

Ich werde offiziell.

Heute: Im "Ich liebe dich" sagen.

Er sagt so (das erste mal seit Jahren): Ich liebe dich.
Ich sag so (das erste mal seit Jahren diese Worte hörend): Ich liebe dich auch.

19
Mrz
2007

Ich bin albern.

Heute:
Weil die Schmetterlinge im Bauch mich nicht richtig haben schlafen lassen.

Oh Mann. Einmal hundert Gramm Coolness in Scheiben, bitte. Schell.

13
Mrz
2007

Ich freue mich vorsichtig.

Irgendwie plötzlich, nach jahrelangem vortasten, nach langem Hoffen, langem Streiten, nach viel zu oft den eigenen Stolz ignorieren aber nie "Es" aufgeben wollen, fast plötzlich...


Zahnbuersten1...ist da deine Zahnbürste bei mir im Becher.








Wir entdecken zusammen die Stadt, wir kochen zusammen, wir lachen. Wir erleben zum ersten Mal sowas wie Alltag. So gut kann das also sein..

Haende1

1
Mrz
2007

Ich bin seelig.

Heute:
Weil mein neuer Mitbewohner heut den Vertrag unterschrieben hat und Samstag einzieht! Es ist ja jetzt tatsächlich der Modedesignstudent geworden.
Und: er ist nicht nur supernett, witzig, sauber und rein - nein! - er ist auch noch gelernter Friseur!!!! JUHUUH!!

28
Feb
2007

Ich bin wissenschaftlich unterwegs.

Heute:
Seit einiger Zeit - vielleicht sind es erst einige Monate, vielleicht aber auch schon fast zwei Jahre - sinkt das Kakaopulver nicht mehr richtig in die Milch. Und dann gibt es beim Rühren Klümpchen, und Kakaoklümpchen sind nicht gut.

Woran liegt's? Ist der Sättigungsgrad der Milch ein anderer geworden? Hat sich die Erdanziehungskraft verändert? Ist der Kakao leichter geworden? Hat gar die Löffelindustrie ihre Finger im Spiel?
logo

Fledermausland

Aufgehorcht!

Mitgelesen!

Aktuelle Beiträge

Klingt bös'
nach Übersetzungssoftware. ...
toxea - 9. Jul, 17:27
Den willst Du doch bestimmt...
Den willst Du doch bestimmt sowieso nicht habe. Weil...
AiHua - 1. Jul, 18:09
huh, antworten 'sie ihm...
huh, antworten 'sie ihm schreiben können in deutsch?',...
To01 - 1. Jul, 12:08
Sprachlos.
Auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner erreichen...
Nappo - 1. Jul, 12:02
Ich fühle mich "drin".
Ich habe das Gefühl wir könnten Freunde werden,...
Nappo - 5. Jun, 04:11

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Übersicht(lich)

Suche

 

Status

Online seit 4111 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jul, 17:27

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Augenblicklich.
Geschäftsideen, die die Welt noch braucht.
Ich bin variabel im Gefühl.
Shoot from the hip.
Stöcker.
Tag: Ein. Tag: Aus.
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren